EMS-Personal-Training

Seit Jahrzehnten vertrauen Mediziner und Therapeuten auf die heilsame und leistungsfördernde Wirkung von „Strom“. Diese Wirkung nutzt auch das beliebte EMS-Training. EMS-Training ist die innovative Weiterentwicklung des Elektro-Muskel-Stimulations-Prinzips, das von führenden Leistungssportlern, Physiotherapeuten und Personaltrainer aus der ganzen Welt angewendet wird. Auch nationale und internationale Studien belegen die positiven Effekte aus EMS-Ganzkörpertraining in unterschiedlichsten Anwendungsfeldern.

Trainer und Anwender berichten von sehr guten Ergebnissen:

 

 • Linderung von Rückenschmerzen

•  Schonung von Gelenken

• Reduktion von Körperfett

• Straffung von Problemzonen

• Verbesserung des Wohlbefindens

• Stärkung des Beckenbodens

• Steigerung der Leistung im Alltag

• Muskelzuwachs und des Kraftaufbau

Fit in nur 20 Minuten Training pro Woche!

Deine Vorteile

 

 

• Motivation pur

• Individuell abgestimmtes Personal-Training

• Zeitoptimiert & -terminiert – spürbarer Erfolg nach kurzer Zeit

 

 

Dein Nutzen

 

 

• effektiv, effizient und sicher trainieren – immer mit persönlicher Begleitung

• neue Impulse für den Rücken – Entlastung statt Belastung

• nachhaltig zur Wunschfigur – gezielte Reize, anstelle von Alibi-Aktivität

• Kraft und Ausdauer – für ein solides Fundament

EMS bedeutet Elektrische-Muskel-Stimulation

 

Im EMS-Krafttraining wird die Muskelfaser tief kontrahiert. Das bedeutet, sie zieht sich zusammen. Dadurch resultiert ein Dickenwachstum der Muskulatur, auch Hypertrophie genannt. Hierdurch werden Rückenschmerzen beseitigt, Cellulite bekämpft, der Körper geformt und gestrafft.

Das EMS-Stoffwechseltraining beschäftigt sich mit dem erhöhten Kalorienverbrauch und der Fettverbrennung während des Trainings. Durch die erhöhte Herzfrequenz auf dem Laufband oder alternativ auf dem Rudergerät verbrennt der Körper deutlich schneller Kalorien und die Fettverbrennung wird angekurbelt. 

Du entscheidest – aber Entscheide dich schnell.

Wie funktioniert das EMS-Training?

 

 

Bei Anstrengung sendet unser Gehirn elektronische Impulse an den Muskel und dieser spannt sich darauf hin an. Diese Anspannung unterstützt das EMS-Training zusätzlich von außen. Denn die elektrischen Impulse lösen eine kurze Muskelzuckung aus. Mehrere dieser Impulse hintereinander bewirken eine vollständige Muskelkontraktion, wie sie auch beim klassischen Training entsteht. Der Muskel spannt sich also noch fester als normalerweise an und wird dadurch gestärkt. Der große Vorteil von EMS-Training ist, dass alle großen Muskelgruppen gleichzeitig trainiert werden und auch die Tiefenmuskulatur optimal erreicht wird. Das Training ist hochintensiv – es wissenschaftlich nachgewiesen, dass es fast 20 Mal stärker auf den Körper wirkt als herkömmliches Krafttraining.

 

Beim EMS-Training macht man verschiedene statische oder dynamische Übungen, während man eine Funktionsweste mit Elektroden trägt. Wie bei einem klassischen Personaltraining passe ich das Trainingsprogramm individuell auf dich an und stehe mit viel Motivation und Fachwissen bei jeder Übung zur Seite. Da mit Hilfe der EMS-Impulse über 90% der Muskulatur angesprochen werden, wird bei den einzelnen Übungen immer die gesamte Muskulatur angesprochen. Mit individuellen Übungen kann man auch einen Fokus auf gewünschte Körperpartien legen.

 

Ein weiterer Vorteil der effektiven Trainingsform ist, dass EMS-Training für jeden geeignet ist. Egal ob jung oder alt, Sportmuffel oder Leistungssportler – jeder kann mit EMS sein individuelles Ziel erreichen. Neben dem effektiven Muskelaufbau kann man mit EMS-Training auch die Schnellkraft und Kraft–Ausdauer trainieren. Da auf zusätzliche Gewichte verzichtet wird, ist es sogar besonders gelenkschonend.